RSS

DVD-Abend

30 Jun

Samstag haben der Liebste und ich mal wieder einen sehr schön gemütlichen DVD-Abend einberufen. Spät angefangen, weil wir ja vorher noch gaaanz kurz nach Spielzeug / Tisch&Stühlen / ’ner Schaukel usw. für Ida im Netz stöbern wollten.
Aber dann.
Auf dem Programm stand Sherlock Holmes – der Neueste. Von 2009. Auf Blu-Ray (also sogar auf Deutsch für die ganz Faulen wie uns *g*!).

Bei Sherlock Holmes denke ich an einen aristokratisch wirkenden, ruhigen Ermittler, der viele seiner Informationen von Dr. Watson erhält, analysiert – und dann die einzig logische -natürlich korrekte- Schlußfolgerung zieht.

Nun ja.

Nicht so in der Guy-Ritchie-Variante. Robert Downey jr. als Sherlock Holmes und Jude Law als Dr. Watson sehen zugegebenermaßen besser aus als ich die Darsteller der früheren Verfilmungen im Gedächtnis habe. Aber: nicht nur, dass Sherlock ein Faulenzer ist, er betreibt augenscheinlich regelmäßig Kampfsport, hat eine Geliebte/Freundin/Konkubine, ist zwar immer noch scharfsinnig – aber auch Watson ist plötzlich zu feinsinnigen Schlußfolgerungen fähig (was zumindest in den Film-Versionen eher nicht der Fall war. Dafür gab’s ja Sherlock Holmes.).
Der Film wäre gut. Vielleicht nicht 5 Sterne wert. Aber 3. Oder 3 1/2. Aber eben nicht als Sherlock-Holmes-Verfilmung. Das ist soooo weit von den Gestalten von Sir Arthur Conan Doyle entfernt, dass mir sich der Verdacht nahelegt, einen Action-Film mit bekannten Namen versehen zu haben. Ob’s paßt oder nicht. Meiner Meinung nach nicht.

Schade!

Ein paar Tage später haben wir uns dann „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ (auf norwegisch: „Es regnet Fleischbällchen“ – nicht viel besser, der Titel, aber immerhin…) angesehen. Nachdem wir vor einiger Zeit „Oben“ (auch ein nicht allzu ansprechener Titel, hinter dem sich aber ein zauberhafter Film verbirgt) gesehen haben, hofften wir auf etwas Entsprechendes. Zumindest ähnlich schön. Naja. Auch schade.

„Oben“ war einfach sooo schön, da können die chaotischen Essensberge, die vom Himmel fallen, nicht mithalten.

Filmvorschläge werden gerne angenommen, unsere Auswahl in der letzten Zeit hat uns nicht so überzeugt.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 30/06/2010 in allgemeines

 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: