RSS

Er hat den Dreh raus!

12 Apr

Seit Freitag, dem 8.4., dreht sich Herr E. vom Rücken auf den Bauch. Am liebsten nach rechts, vereinzelt auch schon nach links. Noch nicht zurück auf den Bauch. Also endet das erst im breiten Grinsen, dass er die Lageänderung alleine geschafft hat, meist folgt ein Spuck-Intermezzo (wie kann ich ihm denn auch erklären, dass die Bauchlage nach ’ner großen Portion Milch nicht sooo praktisch ist?), dann irgendwann Gemecker, weil er halt auf dem Bauch „festhängt“. 🙂

Er freut sich sehr und lacht und kichert gerade, sobald man ihn beschäftigt. So langsam fängt Emil auch an, Dinge, die man ihm in die Hand drückt, auch dort zu behalten und mehr oder minder zielgerichtet zum Mund zu führen, um sie erst mal einzuschlabbern. Hmmm… Ja, so war das! (Was man doch innerhalb von knapp 2 Jahren so alles verdrängt vergißt…)

War das Traumzauberbaby doch schon auf dem besten Wege, ein guter Schläfer zu werden (ca. 6 Stunden am Stück sind für so einen Zwerg okay), so sind wir im Moment bei alle-3-Stunden-füttern. Maximal 3 Stunden. Gerne überfällt ihn ein kleines Hüngerchen auch mal zwischendurch. Schade eigentlich. Tags ist mir das ja mehr oder minder wurscht, aber nachts war das mit dem Schlafen echt schon mal besser. Zumal er inzwischen ein Flaschenkind ist (ja, schade, aber Ida und ich waren wohl ein besseres Still-Team als Emil und ich) und ich das Fläschchen-im-Halbschlaf-Mischen noch nicht perfektioniert habe. hrmpf. Genug gejammert. Ist ja alles immer nur eine Phase. Nicht wahr?

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 12/04/2011 in Emil

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: