RSS

Bæ bæ lille lam

24 Mai

So der Titel eines norwegischen Kinderliedes: „mäh mäh, kleines Lamm“ (norwegische Schafe sagen „bäh“ statt „mäh“).

Gab’s bei uns neulich. Sowohl in kuschelig-lebendig (Ida hat einen Ausflug mit dem Kindergarten gemacht und durfte ein Lämmchen festhalten… oh… süß!) als auch lecker-knusprig aus dem Ofen. Bei Letzterem „nur“ ein Bein 😉

Da selbiges aber länger als unser Bräter groß war, hat der Liebste beherzt zur Säge gegriffen (angesichts des vermuteten Knochendurchmessers wollten wir die Geflügelschere dann nicht überstrapazieren). Ich dachte, das wird eine ewige Aktion die im „Lamm-Haxen-Gelenk-Auskugeln-und-lange-dran-Ziehen“ endet. Aber nein. Ein sauberer Schnitt (öhem… heißt wahrscheinlich irgendwie anders… nicht Schnitt… sondern… Sägefläche?) – und das Bein paßte in den Bräter. Nicht, dass Ihr denkt, wir hätten hier die riesige Ausstattung – eine ziemlich kleine Säge eben. Warum sieht das in Krimis immer so kompliziert aus? Hätten die mich mal fragen sollen!

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 24/05/2011 in allgemeines

 

2 Antworten zu “Bæ bæ lille lam

  1. Alex

    25/05/2011 at 11:12

    🙂
    Ich als „NICHT KINDER HABER“ schmunzle hier am laufenden Band über deine Erzählungen!
    (Das Lämmchen tat mir aber schon Leid – Schnüff!)
    Mach weiter so!
    Liebe Grüße,
    Alex

     
  2. ankeline

    25/05/2011 at 20:40

    Dankeschön, Alex.
    Das Lamm tat Dir leid? Bist Du unter die Vegetarier gegangen? 🙂
    Nun ja, wir haben ja nicht DAS Lamm gegessen, mit dem Ida zuvor geschmust hatte… Ein „anonymes“ Lamm, sozusagen. Hat geschmeckt. Und vom Rest gab’s am Tag danach Döner (hier gibt es keine Döner-Buden… 😦 da hat so was einen noch höheren Stellenwert. Okay. Falsch: es gibt Döner, aber das erinnert nur extremst vage an die „heimische Kost“.)

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: