RSS

Emil im Kindergarten

11 Okt

Er geht jetzt also die dritte Woche schon in den KiGa, Eingewöhnung von 0 auf 100. Bei Ida war das mehr so stundenweise, ich war anfangs mit dabei usw. Ging diesmal nicht. Für Emil wäre das bestimmt schön gewesen, aber Ida fand das irgendwie doof, dass ich erst länger mit im KiGa war (okay, DAS fand sie wohl eher gut als doof 😉 ), aber dann doch gegangen bin (das war also der doofe Teil daran).

Also: Emil abgeliefert, kurze „Bedienungsanleitung“ mitgegeben, 1 Woche lang kurze Tage (die Kinder schon um 14 statt um 16 Uhr abgeholt). Eingewöhnung fertig.

Klappt wirklich gut, auch wenn er beim Abgeben gerade immer weint. (Das hat erst nach ein paar Tagen angefangen als er kapiert hat, dass das bedeutet, dass dann Mama/Papa geht. Hach. Auch wenn ich weiß, dass das schneller vorbei ist als ich unten meine Schuhe wieder angezogen habe und zum Auto geeilt bin. Trotzdem tut’s in meinem Mama-Herz ein bissl weh.) Aber sonst fühlt er sich dort wohl, die anderen Kinder finden ihn toll, weil er „das Baby“ ist (er ist zwar der Jüngste, aber ich finde, von einem Baby hat er nicht mehr so viel…). Und da bei uns gerade besch*** Wetter ist (kalt, gefühlter Dauerregen, heute Morgen 3°C!!!) konnte er auch schon Regenzeug und Winteranzug ausgiebig im Sandkasten testen.

Und was macht Emil da so den ganzen Tag? „Er steht so rum.“

Stehen kann er nämlich schon ganz gut frei, laufen noch nicht (an der Hand dafür gerne und gut, dafür läßt er auch die Hand dann einfach nicht los und zieht einen mit in die Richtung, wo er gerne hin möchte. Auch sehr süß! – Krabbeln ist wohl nur was für ganz Kleine.). Und am sichersten steht er, wenn er irgendwas in der Hand hat. Er macht den Anschein, er würde irgendwie stabiler stehen, wenn er sich an dem „Ball“ (oder was auch immer in seiner Hand) festhält. Auch sehr lustig. Also wohl nur eine Frage der Zeit bis aus dem Rum-Stehen ein Rum-Gehen wird. Aber das hat ja noch Zeit. Finde ich.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 11/10/2011 in Emil

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: