RSS

2 Wochen schon

27 Dez

…ist Anna bei uns. Heute um 10:42 hab ich dran gedacht – und es kam mir schon so lange her vor. Verrückt!
Sie ist ein ruhiger kleiner Mensch, der von ihren großen Geschwistern vergöttert wird. Wir müssen beide Großen bremsen, sie jetzt nicht zu bekuscheln, damit das Baby auch in Ruhe schlafen kann.
🙂

Die Bilder, die ich gerne mit euch teilen würde, muss ich mal verkleinern {also: schlechtere Auflösung, schon klar… }, sonst dauert das Hochladen hier ewig.
[An alle Nerds da draußen: gibt es unter Windows nicht die Funktion, alle Bilder in einem Ordner zu verkleinern? Muss ich das einzeln mit jedem Bild und dann auch noch in irgendeinem -ja,  welchem???- Programm machen? /// Ich war übrigens bis kurz vor unserem Umzug höchst zufrieden mit meinem Rechner. Mit Linux. Bis ich „mal eben schnell“ ein oder zwei Updates installieren wollte und noch groß vor dem Mann tönte, dass da bei Linux ja alles so super und problemlos von Statten geht. Und nun? Startet der Rechner nicht mal mehr! Grrrr!!!!  Solch eine Ironie. Und das mit Linux! – Nun ja, ich müsste mich wohl einfach mal davor setzen und schauen, ob ich ihn reanimieren kann, aber das steht in meiner Prioritätenliste gerade ziemlich weit unten.
Musste ich auch mal los werden.]

Daher müsst ihr euch eben heute mit diesem kurzen unbebilderten Text zufrieden geben.

Die Großen waren übrigens heute mit Boris Schlittschuh-Laufen. Die Feuerwehr war so nett und hat hier ein Feld so lange gewässert bis man drauf rumrutschen konnte – nur sind die doppelkufigen Rutscher, die man unter den Schuhen befestigt, wohl für dicke Winterschuhe höchst ungeeignet – und Boris musste ständig wieder Idas Rutscher anschnallen. Morgen folgt der nächste Versuch, mit weniger klobigen Schuhen!
Anna und ich bleiben im Moment bei solchen Aktionen lieber zu Hause, zum einen finde ich,  das kleine Fräulein muss nicht unbedingt bei dieser Kälte raus, nur so „zum Spass“ (wäre ja was anderes, wenn wir irgendwo einen Termin hätten oder so), zum anderen gab ich auch wenig Lust, bei -12°C (oder womöglich noch kälter?) im Freien das Mädchen zu stillen. Bleiben wir also im Warmen und lassen uns von den Aktivitäten der übrigen Familienmitgliedern berichten!

Hoffe, ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest!
In diesem Sinne – bis zum nächsten Mal.

Advertisements
 
3 Kommentare

Verfasst von - 27/12/2014 in Uncategorized

 

3 Antworten zu “2 Wochen schon

  1. Sabine & Thomas

    10/01/2015 at 09:58

    Nerd#1: Ich nutze Picasa zum Fotos sortieren und vor allem verkleinern. Du kannst Bilder auswählen und exportieren und dort die neue Größe festlegen oder auch Wasserzeichen setzen. Der Upload in die Cloud zu Google ist ausgeschaltet.

    Schön zu hören, dass es euch gut geht. -12°C haben wir hier diesen Winter noch nicht erreicht. Liebe Grüße aus Stuttgart. Sabine & Thomas

     
    • ankeline

      10/01/2015 at 10:45

      Hach, stimmt ja, an Picasa hatte ich ja auch nicht mehr gedacht! Danke! 😀

       
  2. Sabine & Thomas

    10/01/2015 at 10:04

    Schön zu hören, dass es euch gut geht. -12°C haben wir hier diesen Winter noch nicht erreicht. Liebe Grüße aus Stuttgart. Sabine & Thomas

    Nerd#1: Ich nutze Picasa zum Fotos sortieren und vor allem verkleinern. Du kannst Bilder auswählen und exportieren und dort die neue Größe festlegen oder auch Wasserzeichen setzen. Der Upload in die Cloud zu Google ist ausgeschaltet.

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: