RSS

Schlagwort-Archive: katze

Hunde- und Katzenmenschen

Ida ist kein Katzenmensch. Eindeutig nicht. Neulich waren wir zu Besuch bei Idas Freund Paul (auch wenn er jünger ist, das verwächst sich… :-)) – und dort wohnt auch Mia, die Katze. Ein süßes kleines Kätzchen. Was macht unsere Tochter? Kaum sieht sie Mia fängt sie an zu brüllen wie am Spieß! Und das, wo die Katze wirklich nur da saß und gar nichts getan hat, außer eben da zu sein. Die Armen. Mia mußte dann erst mal raus (war bestimmt verwundert, immerhin hatte sie ja wirklich überhaupt gar nichts verbrochen) und Ida war nur schwer wieder von dem Schock zu beruhigen.
Ich meine, so ein wenig verstehe ich das ja schon. Ich bin auch mehr der Hunde-Mensch. Wenn ich die Wahl hätte, welches Haustier ich mir zulegen sollte, dann müßte ich nicht eine Sekunde überlegen. Klar wäre das ein Hund – was sonst? Katzen dürfen ruhig da sein, die stören mich auch nicht, aber eine eigene haben, das muß ich nicht. Dass Ida das aber wohl so „mit der Muttermilch“ aufgesogen hat, überraschte mich dann aber doch.
(Nein, ich fange nicht an zu weinen oder schreien, wenn ich eine Katze sehe!)
Nun haben wir gestern ein Buch bekommen, wo man draufdrücken kann und es macht Tierlaute nach. Kuh, Hahn, Schaf, Hund – und natürlich auch Katze. Vielleicht erreichen wir mit Hilfe des Buches eine langsame Annäherung? Immerhin werden wir Paulchen ja mal wieder besuchen und wir können das arme Katzenvieh ja nicht immer rausscheuchen!

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24/10/2009 in alltägliches, Ida

 

Schlagwörter: , ,